Initiative "Pogrom 91"

Banner

Beitraege



2014



Initiative “Pogrom 91”: Aufruf und Pressemitteilung “Von Nazis angegriffen – dann aus der Stadt gebracht. Prozess gegen rechte Gewalttäter in Hoyerswerda”.


Initiative “Pogrom 91”: Interview und Presseschau nach dem ersten Prozesstag zum Naziüberfall auf Ronny und Monique.


Initiative “Pogrom 91”: Unterstützt Ronny und Monique bei ihrem zweiten Prozesstag in Hoyerswerda!


Initiative “Pogrom 91”: Nach dem Naziprozess in Hoyerswerda – Interview und Presseschau.


Initiative “Pogrom 91”: Pressemitteilung – Zwei Tage nach Eröffnung des Flüchtlingsheims in Hoyerswerda: Asylsuchender überfallen - Kundgebung mit 60 Teilnehmenden - noch immer Bauarbeiten im Gebäude.


Initiative “Pogrom 91”: Demonstration in Magdeburg – Kein Freispruch für Nazis und Justiz! Redebeitrag der Initiative Pogrom 91.


Asylsuchende aus Hoyerswerda: Offener Brief von Bewohnern des Asylbewerber-Heimes in Hoyerswerda an die Hoyerswerdaer Bevölkerung.


Initiative “Pogrom 91”: Nach Angriff auf Asylsuchendenheim – Stadt und Polizei bleiben Geflüchteten versprochenes Sicherheitskonzept schuldig, Asylsuchenden muss dezentrale Unterbringung angeboten werden.


Initiative “Pogrom 91”: 2. Platz beim Antira-Fußballturnier in Lohmen für Team aus.


Initiative “Pogrom 91”: 23. Jahrestag des rassistischen Pogroms von Hoyerswerda – Aufruf zu bundesweiter Plakatieraktion.



2013



Initiative “Pogrom 91”: Versteinertes Versagen - Tür zu!


Andreas: Ein Betroffener des rassistischen Pogroms von 1991 berichtet.


Initiative “Pogrom 91”: Kritik an Entscheidung des Stadtrats zu Denkmal an 1991 in Hoyerswerda.


Initiative “Pogrom 91”: Vor 20 Jahren – Nazis ermordeten Mike Zerna in Hoyerswerda.


Kampagne "Rassismus Tötet!" und Initiative “Pogrom 91”: Beitrag in Zeitschrift der Kampagne “Rassismus Tötet!”


"RE:GUBEN" und Initiative “Pogrom 91”: Interview mit der Initiative “Pogrom 91”.


Die Toten Hosen und Initiative “Pogrom 91”: Pogrom 91 dankt den Toten Hosen.


Initiative “Pogrom 91”: Aufruf und Pressemitteilung “22 Jahre nach dem Pogrom 1991 – Wie konnte es dazu kommen?”


Jungle World und Initiative “Pogrom 91”: Interview "Mit Versöhnung tritt man nochmal nach".


Initiative “Pogrom 91”: Bericht und Audio-Mitschnitt "Initiative ‘Pogrom 91’ erinnert mit Podiumsdiskussion an 22. Jahrestag des rassistischen Pogroms von Hoyerswerda".


Jüdische Allgemeine: "In diesem Sinne kann man auch bei den Ereignissen, die sich zwei Jahre nach dem Fall der Mauer in der sächsischen Kleinstadt Hoyerswerda ereigneten, von einem Pogrom sprechen."


Initiative “Pogrom 91”: Pressemitteilung – Öffentliches Buergerforum am 13.11. in Hoyerswerda zur neuen Unterkunft von Asylsuchenden – Rassistinnen und Rassisten keine Plattform bieten!.


Jungle World: Asyl in der Stadt der Opfer.



2012



Jens Thöricht: Juristischer Erfolg für die Initiative “Pogrom 91”.


Initiative „Pogrom 91“ für Terminal Dresden: 18 Quadratmeter im Kerzenschein. Integration auf Sächsisch am Beispiel Kamenz.


Initiative „Pogrom 91“: Vortrag bei der Ringvorlesung Politischer Hochschulgruppen an der TU Dresden.


Initiative „Pogrom 91“: Redebeitrag “Die Ereignisse vom September 1991 in Hoyerswerda und die Abschaffung des Asylrechts. Eine Geschichte von Wimpeln und Gewalt.” Verlesen auf einer Demo des Netzwerks AsylMigrationFlucht am 21. Juni 2012 in Dresden.


Initiative „Pogrom 91“: Pressemitteilung - Verschwörungstheoretiker in den Räumen der Kulturfabrik Hoyerswerda.


Kampagne “Rassismus tötet!” und Initiative „Pogrom 91“: Aufruf: Keine Ruhe für Hoyerswerda! Gegen rassistische Zustände! Für ein Denkmal und die Entschädigung der Betroffenen des Pogroms von 1991!


Kampagne “Rassismus tötet!” und Initiative „Pogrom 91“: Pressemitteilung - Demonstration “Keine Ruhe für Hoyerswerda” in Erinnerung an das rassistische Pogrom von 1991.


Kampagne “Rassismus tötet!” und Initiative „Pogrom 91“: Pressemitteilung - Bundesweite Aktionen zum 21. Jahrestag von Hoyerswerda - Kritik an morgen erscheinender Erklärung des Stadtrats.


Radio Corax: Interview - 21 Jahre nach dem rassistischen Pogrom von Hoyerswerda.


Kampagne “Rassismus tötet!” und Initiative „Pogrom 91“: Pressemitteilung - Neonazis machen gegen Gedenkdemonstration am 22. September mobil.


Kampagne “Rassismus tötet!” und Initiative „Pogrom 91“: Pressemitteilung - 500 auf Gedenkdemo an Hoyerswerda 1991, Neonazis singen volksverhetzendes “U-Bahn-Lied”.


Leftvision: Videobeitrag zum 21. Jahrestag des rassistischen Pogroms von Hoyerswerda.


Kampagne “Rassismus tötet!” und Initiative „Pogrom 91“: Pressemitteilung - Naziangriff auf soziokulturelles Zentrum in Hoyerswerda nach antirassistischer Demonstration - Konzert unter Polizeischutz.


Initiative „Pogrom 91“: Nach Naziangriff – Betroffene müssen Stadt verlassen – Polizei will sie nicht schützen.



2011



Initiative “Pogrom 91”: Aufruf und Selbstverständnis.


Radio Corax: Interview mit der Initiative “Pogrom 91”.


Café Morgenland: Deutschland ist und bleibt auch nach 20 Jahren das geistig-soziale Terrain um den Kern Hoyerswerda herum. Text lesen: beim Café Morgenland oder bei der Initative “Pogrom 91”.


Initiative “Pogrom 91”: Kurzaufruf für die Gedenkdemonstration am 17. September 2011.


Initiative “Pogrom 91”: Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Hoyerswerda: Ein Denkmal an 1991.


Initiative “Pogrom 91”: Pressemitteilung - Initiative “Pogrom 91” errichtet Denkmal in Erinnerung an den September 1991 in Hoyerswerda.


Heike Kleffner im Hinterland, einem Magazin des Bayrischen Flüchtlingsrates: Der Rassismus der frühen Jahre. Ein Rückblick zwei Jahrzehnte nach den Pogromen von Hoyerswerda und Rostock-Lichtenhagen.


Alternative Dresden News: Interview mit der Initiative “Pogrom 91”.


Initiative “Pogrom 91”: Pressemitteilung - Hoyerswerda am 17.09. - “Tag der Heimat” statt Erinnerung an das rassistische Pogrom.


Initiative “Pogrom 91”: Pressemitteilung - Hoyerswerda 20 Jahre später: erneuter rassistischer Angriff auf Betroffene von 1991.


Initiative “Pogrom 91”: Wie aus TäterInnen Opfer werden – Einblicke in den Verdrängungsdiskurs in Hoyerswerda anlässlich des rassistischen Pogroms vom Herbst 1991


Radio Corax: Hoyerswerda, alles wie immer. Interview mit der Initiative “Pogrom 91”.


Caren Lay, Mitglied des Bundestages für die LINKE: Pressemitteilung - Bundestagsabgeordnete fordert Denkmal in Hoyerswerda


Initiative “Pogrom 91”: Pressemitteilung - Errichtung von Denkmal und Schweigeminute von Naziparolen gestört - 300 bei Demonstration der Initiative „Pogrom 91“ in Hoyerswerda.


Alternative Dresden News: Bericht mit Bildern zur Gedenkdemonstration der Initiative “Pogrom 91”.


Deutschlandradio Kultur: “…man muss das mal relativieren…“ - Hoyerswerdas Oberbürgermeister Stefan Skora im Interview.


Alternative Dresden News: Bericht - Hoyerswerdas Bürgermeister und sein Problem mit dem Pogrom von 1991.


Radio Dreyeckland: 20 Jahre nach dem Pogrom von Hoyerswerda: Extremismustheorie statt Antirassismus - 20-minütiges Interview mit der Initiative „Pogrom 91“.


Initiative “Pogrom 91”: Redebeitrag - Roma unter Lebensgefahr in Varnsdorf, verlesen auf der Demonstration der Initiative am 17. September 2011 in Hoyerswerda.


Antifas aus Ostsachsen: Redebeitrag - In Erinnerung an die von Nazis Ermordeten, verlesen auf der Demonstration der Initiative „Pogrom 91“ am 17. September 2011 in Hoyerswerda.


MDR: Geschichten Mitteldeutschlands - Rückblick auf die Ausländerfeindlichkeiten in Hoyerswerda, Beitrag vom 13. September 2011.


Opferberatung Dresden: Redebeitrag der Opferberatung Dresden auf der Demonstration am 17. September 2011 in Hoyerswerda.


AG Kirche für Demokratie Sachsen und der Opferberatungsstellen Dresden, Leipzig, Chemnitz: Offener Brief an den Oberbürgermeister von Hoyerswerda, Herrn Skora.


Opferberatung Dresden: Hoyerswerda - heute wie damals?, Gastbeitrag in der “Attenzione”, einer Zeitschrift des AKuBiZ e.V. aus Pirna.


Initiativgruppe „Sachsens Demokratie“: Hoyerswerda revisited.


Antifaschistisches Infoblatt: Nicht wegschauen - hinsehen oder hingehen ?!.


Ulli Jentsch: "…Hoyerswerda schon vergessen!?", Beitrag im Newsletter des apabiz Berlin.


Initiative “Pogrom 91”: Fanpost aus der Redaktion / Das große Kopfschütteln reloaded, Eine Zusammenfassung der Ereignisse rund um den 20ten Jahrestag des Pogroms von Hoyerswerda.